Body Wrapping – Körperwickel

Body Wrapping besteht aus zwei Therapien:

  1. Aroma-Therapie
  2. Kompressions-Therapie

Die richtige Bezeichnung lautet:
„Kombinierte kosmetische Kompressions-Therapie“
Anti Cellulite Body Wrapping

Beim Body Wrapping verliert man schnell an unterschiedlichen Stellen an Umfang. Das Gewebe strafft sich. Die Haut wird angenehm durchblutet und die Dellen werden von Mal zu Mal weniger.

Beim Wickel wird zunächst wird Kosmetik Präparat aufgetragen…
In unseren Beau Well Dreams Kosmetiksalons verwenden wir 2 Arten von Produktserien:

  • erstens die High Care Kosmetik der Weyergans High Care AG, bestehend aus Zimt Creme, Zimt/Algen Creme und Styler Anti Cellulite Creme gegen Cellulite und
  • zweitens eine Naturkosmetik Serie von Styx Aromaderm Naturkosmetik bestehend aus Cellu Gels, Straffungs Gels, Centella Orangenblüten Gel und noch anderen Anti Cellulite Cremes, die wir nach jahrelanger Erfahrung weiterhin gegen Cellulite, Bindegewebsschwäche, Besenreiser, Krampfadern, Durchblutungsstörung, Entschlackung und mehr einsetzen.

Die Styx Aromaderm Naturkosmetik Anti Cellulite Cremes können Sie auch gerne im Beau Well Dreams Webshop gegen Cellulite bestellen und das Body Wrapping daheim selber machen!

Nach einem genauen Schema wird beim Wickel die Kompressionsbandagierung durchgeführt
Man beginnt von unten nach oben, von innen nach außen mit dem linken Bein, wickelt in ca. 5 cm Abständen ohne Druck nach oben und fixiert die Wicklung am Bauch. Danach wickelt man das rechte Bein. Danach wird der Po gewickelt. 2 Wicklungen am Po und dabei den Po mit der Folie nach oben „heben“. Danach der Bauch mit einem X nach oben, einmal rundherum und mit einem X nach unten. Ab dem Bauch muss die Folie gespannt werden. Das heißt: die Folie in der Luft spannen und danach erst auf die Haut anlegen. So erzeugt man viel Druck! Nach dem Bauch wird der „Minirock“ gewickelt. Man braucht auf den Reiterhosen Druck vom Wickel, auf den Beinen aber nicht. Man wickelt – und spannt – mit cirka 3 Wicklungen (sehr große Abstände), den Minirock und der Körperwickel ist fertig. Danach die Kundin auf die Behandlungsliege gelegt und mit einer Decke zugedeckt.



 

Merke:
„weniger ist mehr…“ !

Je mehr Cellulite, desto schwächer das Bindegewebe. Je schwächer das Bindegewebe, desto weniger Kompressions-Druck beim Wickeln gegen Cellulite.

wickel gegen cellulite

Die Kompressionsstärke wird über die Abstände der Wicklungen festgelegt.
Kleine Abstände = Starke Kompression.
Große Abstände = Schwächere Kompression.

Die Body Wrapping Creme stimuliert den Austausch zwischen den Zellen und unterstützt die Verbrennung von resistentem Depotfett der Fettpolster.
Die freiwerdenden Fette werden in lymphatisch transportable Stoffe (großmolekulare Stoffwechselrestprodukte) umgewandelt.

Die Bodywrapping Creme mobilisiert auch die in allen Fettzellen eingelagerten Schlackestoffe. Die sind mitverantwortlich für das Hautbild der Cellulite. Durch Osmose verlassen diese Stoffwechselendprodukte die Zellen und sammeln sich zwischen den Zellen. Das erzeugt einen Überdruck. Das Wickeln in die Richtung erhöht den Druck. Darauf reagieren die Klappen der Venen und Lymphbahnen. Sie öffnen sich. Die verflüssigten Schlackestoffe und Zellgifte werden abtransportiert. Über unsere Organe und über die Verdauung wird so der Körper frei von belastenden Stoffwechselendprodukten!

Das Resultat: Body Wrapping reduziert die Cellulite, die Haut wird glatter, das Bindegewebe strafft sich, man verliert sehr schnell an Umfang, die Beine sind gut durchblutet und Abfallprodukte werden über die Lymphe, direkt zu den Nieren und Ausscheidungsorganen abtransportiert.

Beau Well Dreams hat beide Einzelbehandlungen, den Vacustyler und das Bodywrapping, perfektioniert und daraus eine einzigartige, extrem wirksame, Kombinationsbehandlung geformt!



Ergebnisse zum Nachmessen!

Ob in Zentimetern oder Konfektionsgrößen: das Ergebnis lässt sich meist schon nach der ersten Behandlung nachmessen. Angenehmer Nebeneffekt: die Haut fühlt sich glatter und fester an und ist besser durchblutet.
Je nach Konfektionsgröße braucht man etwa zehn Bodywrapping, bis ein optimales und lang anhaltendes Ergebnis erzielt wird.

Welche Problemzonen werden behandelt?

Die kombinierte kosmetische Kompressionsbehandlung eignet sich als unterstützende Maßnahme für die unteren Extremitäten – auch bei akuten Stauungen in Füßen und Beinen oder schlaffer Haut an den Oberschenkel- Innen- und Außenseiten – sowie für Bauch und Po. Auch die Brüste und die Arme können behandelt werden.

Einsatzgebiete: Anti Cellulite, Bindegewebestraffung, Hautstraffung, Umfangverlust, Durchblutungsförderung, Steigerung der Fettverbrennung, Gewebestraffung, weniger Dellen an Waden, Oberschenkel, Bauch und Po, abnehmen am Oberschenkel.

Weiters kann man die Wickel auch zur Straffung der Oberarme einsetzen!
Dafür ist der Bodywrap am Besten geeignet!



Ergebnisse:

  • Weniger Umfang an Oberschenkel, Bauch und Po (Fettzellen werden entschlackt und kleiner)
  • Cellulite wird deutlich reduziert (abhängig von der Gesamtbehandlungsanzahl)
  • Verbesserte Durchblutung
  • Das Hautbild wird merklich glatter (Fettzellen die sich verkleinern bewirken eine glatte Haut)
  • Bindegewebestraffung, Hautstraffung, bessere Durchblutung
  • abnehmen am Oberschenkel.

Die Kosten für die Cellulite Behandlungen finden Sie auf der Homepage von Beau Well Dreams. Weiters auch weitere Cellulite Tipps wie Sie Cellulite behandeln können! Inklusive der neuen Ultraschall Behandlung gegen Cellulite und Fettpolster!

eXTReMe Tracker